datenschutz // aidminutes

I. Allgemeine Informationen

Diese Hinweise gelten für die Nutzung der Website der aidminutes GmbH, Bäckerstr. 6, 21244 Buchholz i. d. Nordheide, (im Folgenden auch “Website“, „uns“ oder „wir“) unter der URL https://aidminutes.com Datenschutzhinweise sind erforderlich, wenn personenbezogene Daten verarbeitet werden. Personenbezogene Daten sind insbesondere Name, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail Adresse, Social-Media Kennung (Profilname), Bankverbindung, Geburtsdatum, IP-Adresse, Cookie-Kennungen und Geotags.

Wichtige Abkürzungen

DSGVO: Datenschutz-Grundverordnung (VO EU 2016/679)
UWG: Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb
EWR: Europäischer Wirtschaftsraum
Art.: Artikel
Abs.: Absatz
lit.: Buchstabe

II. Rechtsgrundlagen, Zwecke und Dauer der Datenverarbeitung

Die folgenden Rechtsgrundlagen (arabische Ziffern) und die hierauf beruhenden Zwecke einer Datenverarbeitung (Aufzählungszeichen) sind als allgemeine Hinweise und Beispiele zu verstehen. Es wurde bewusst auf die Darstellung weiterer Rechtsgrundlagen, insbesondere Art. 6 Abs. 1 lit. c, lit. d und lit. e DSGVO verzichtet, da diese für die Verarbeitung personenbezogener Daten bei der Nutzung dieser Website nicht einschlägig sind.

Diese Datenschutzhinweise enthalten unter der letzten Überschrift „Verarbeitungsprozesse“ konkrete Angaben zu den Verarbeitungsprozessen, z. B. hinsichtlich der Verwendung von Cookies, zur Webanalyse oder zur Verwendung von Social(Media)PlugIns. Diese konkreten Zwecke der Datenverarbeitung können den hier aufgeführten Rechtsgrundlagen zugeordnet werden.

1. Datenverarbeitung mit Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 lit. a u. Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO

Eine Datenverarbeitung ist immer zulässig, wenn eine Einwilligung vorliegt.

  • Registrierung als Kund*In
  • Kontaktformular / Kontakt per E-Mail
  • Kommentare zu Blogbeiträgen
  • Social(Media)PlugIns
  • Verwendung von funktionellen Cookies (z. B. Webanalyse)
  • Verwendung von Marketing-Cookies
  • Newsletterversand, Rechtsgrundlage bei Vertrag über Waren oder Dienstleistungen: § 7 Abs. 3 UWG

2. Datenverarbeitung zur Erfüllung eines Vertrages, Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO

Eine Datenverarbeitung zur Erfüllung eines Vertrages ist zulässig, z. B. die Verarbeitung von Name und Anschrift bei der Bestellung von Waren oder Dienstleistungen. Ebenso ist eine Verarbeitung zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen auf Anfrage der betroffenen Person zulässig, z. B. bei Buchungsanfragen über ein Kontaktformular.

  • Registrierung als Kund*In, sofern zur Erfüllung eines Vertrages
  • Kontakt per E-Mail, gerichtet auf den Abschluss eines Vertrages
  • sonstige Verarbeitungen, sofern erforderlich für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrages

3. Datenverarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen, Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO

Eine Datenverarbeitung ist auch zulässig, wenn unsere berechtigten Interessen oder die Interessen Dritter gewahrt werden müssen und diese Interessen stärker wiegen als Ihr Interesse am Schutz Ihrer Daten. Ihr Interesse am Schutz der Daten überwiegt z. B. bei der Beeinträchtigung Ihrer Grundrechte oder -freiheiten.

  • Speicherung von IP-Adressen, vollständig oder in den letzen beiden Bytes anonymisiert bzw. pseudonymisiert
  • Speicherung weiterer Daten in .log-Files
  • Kontakt per E-Mail, falls zur Wahrung berechtigter Interessen
  • Verwendung von Supportsystemen, z. B. Live-Chat
  • Verwendung von technisch erforderlichen Cookies
  • Verwendung von funktionellen Cookies (z. B. Webanalyse)
  • Verwendung von 3rd Party Cookies

4. Dauer der Datenverarbeitung

Eine Löschung der personenbezogenen Daten erfolgt,

  • wenn Sie uns gegenüber Ihr Recht auf Löschung geltend machen und keine Rechtsgrundlage für eine weitere Verarbeitung besteht
  • wenn die Daten für die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind
  • bei vollständigen IP-Adressen in .log-Files: spätestens sieben Tage nach ihrer Erhebung; bei einer darüber hinausgehenden Verarbeitung werden die IP-Adressen in den letzen beiden Bytes anonymisiert bzw. pseudonymisiert (z. B. 192.168.xxx.xxx)
  • bei „Session Cookies“: nach Ablauf der jeweiligen Sitzung („Session“) auf unserer Website oder wenn Sie diese löschen
  • bei „Permanent Cookies“: wenn Sie diese löschen oder wenn die Cookies nicht mehr benötigt werden bzw. wenn deren programmierte Dauer abgelaufen ist (in der Regel nach zwei Jahren)

III. Verantwortliche Stelle

Kontaktdaten der verantwortlichen Stelle für die Verarbeitung personenbezogener Daten:

aidminutes GmbH, Bäckerstr. 6, 21244 Buchholz i. d. Nordheide

IV. Datenschutzbeauftragte*r

Kontaktdaten der mit dem Datenschutz beauftragten Person:

Andreas Barth, aidminutes GmbH, Bäckerstr. 6, 21244 Buchholz i. d. Nordheide, Tel. 0431 ...

Kontaktdaten der Landesdatenschutzbehörde Niedersachsen:
Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen
Barbara Thiel
Prinzenstraße 5
30159 Hannover

Telefon: 05 11/120-45 00
Telefax: 05 11/120-45 99

E-Mail: poststelle@lfd.niedersachsen.de
Homepage: http://www.lfd.niedersachsen.de

V. Rechte der betroffenen Personen

Als betroffene Person können Sie folgende Rechte gegenüber der verantwortlichen Stelle geltend machen. Nutzen Sie hierfür bitte die unter der Überschrift „Verantwortliche Stelle“ angegebenen Kontaktmöglichkeiten.

1. Recht auf Bestätigung und Auskunft, Art. 15 DSGVO

Sie können eine Bestätigung darüber verlangen, dass Sie betreffende, personenbezogene Daten verarbeitet werden. Bei Vorliegen einer Bestätigung können Sie sodann Auskunft verlangen über:

  • die Zwecke der Datenverarbeitung
  • die Kategorien der personenbezogenen Daten
  • die Empfänger bzw. Kategorien von Empfängern der Daten
  • die geplante Dauer der Speicherung bzw. Kriterien zur Festlegung der Dauer
  • das Bestehen der Rechte auf Berichtigung oder Löschung
  • das Bestehen des Rechts auf Einschränkung der Verarbeitung
  • das Bestehen des Rechts auf Widerspruch
  • das Bestehen des Rechts auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde
  • alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten, sofern die Daten nicht direkt bei Ihnen erhoben wurden
  • das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung (inkl. „Profiling“) gemäß Art. 22 Abs. 1 und Abs. 4 DSGVO
  • das Vorliegen einer Datenübermittlung in ein Drittland und / oder an eine internationale Organisation
  • im Falle der Datenübermittlung in ein Drittland und / oder an eine internationale Organisation: geeignete Garantien gemäß Art. 46 DSGVO

---------- ----------

Nähere Informationen über Datenschutzhinweise der Anbieter folgen:

facebook
Betreiber: Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA
Website: http://www.facebook.com
Plugins: http://developers.facebook.com/plugins
Datenumfang: http://www.facebook.com/help/?faq=17512
Datenschutz: http://www.facebook.com/policy.php
Facebook Blocker: http://webgraph.com/resources/facebookblocker

twitter
Betreiber: Twitter, Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA
Website: http://www.twitter.com
Datenschutz: http://twitter.com/privacy

google+
Betreiber: Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA
Website: http://www.google.com/intl/de/+/learnmore/
Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html


↞ zurück
Bäckerstr. 621244 Buchholz i.d.N.info@aidminutes.com